love-lift-run sucht zu sucht

Sucht zu Sucht – vom Raucher zum Läufer

facebooktwittergoogle_plusinstagram

Der einzige Sport, welcher für mich immer eine große Rolle spielte, war Tennis. Schon als kleiner Junge stand ich am Centercourt, um meinen Schläger zu schwingen.

Sicherlich hatte ich in meiner Lebenslaufbahn kurze Phasen, in denen ich mich motivieren konnte, hin und wieder eine Runde zu joggen. Aber schlussendlich hielt die Motivation kaum länger als 3 Monate. Wahrscheinlich kein Einzelfall 🙂

Vor etwa 6 Jahren begann ich nach meiner Ausbildung als Optiker, eine Abendschule zu besuchen, um die Matura nachzuholen. Woche ein, Woche aus – jeden Tag bis 18:00 Uhr arbeiten, 2 Mal von 18:00 Uhr – 22:00 Uhr Kurs. Meine „freien“ Abende verbrachte ich mit einer Packung Zigaretten in der Lernstube. Gar nicht wegzudenken war die bis auf den Filter zurück gebrannte Zigarette im Mund, während ich mich durch die Unterlagen stöberte.
Mit dem Vorsatz nach der letzten bestandenen Prüfung mit dem Rauchen aufzuhören, änderte sich mein Leben schlagartig. Bei jedem Verlangen (und das war oft der Fall :)) motivierte ich mich am Abend immer eine Runde zu joggen. Ich suchte einfach meine Ablenkung im Sport. Sicherlich quälte ich mich anfangs Meter für Meter durch die Nachbarsiedlungen, während ich nach Luft schnappte. Eine Motivation, die ich aber nie aus den Augen verlor, war die kontinuierliche Steigerung meiner Kondition. Meine Laufschuhe kamen so sicherlich 3-5x die Woche zum Einsatz. Ein weiterer Motivationsschub war auch das Laufen mit meinem Vater, welcher ein begeisterter Läufer ist. So verabredeten wir uns häufig zum gemeinsamen Lauf.

Die Anmeldung zum ersten Halbmarathon, mit dem Ziel einfach durchzukommen, ließ so gar nicht lange auf sich warten. Doch bei diesem Ziel blieb es nicht. Der Ehrgeiz packte mich und ich wollte den Kilometer in 5 min schaffen. Die schnellen Läufe und die wöchentlichen Intervalle verbesserten konstant meine Trainingszeiten. Sehr oft an meiner Seite während der Trainingsläufe war mein Vater – geteiltes Leid ist halbes Leid 😉

Das Ziel erreichte ich nach 1h 39 Minuten!

facebooktwittergoogle_plusinstagram

4 thoughts on “Sucht zu Sucht – vom Raucher zum Läufer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*