beach

In nur 5 Wochen zur perfekten Strandfigur…

facebooktwittergoogle_plusinstagram
  • ohne auf die Ernährung zu achten
  • ohne sportlichen Aufwand
  • ohne auf Alkohol verzichten zu müssen

und klar doch

  • natürlich während man auf der Couch liegt

Hallo meine Lieben,

ein perfektes Frühlingswetter und die Vorfreude auf den Sommer steigt. Eis essen, baden, die lauen Sommerabende genießen, grillen, Bier killen und chillen 😉 Doch für einige ist eher Stress vorprogrammiert. Viele Frauen und Männer oder Mädels und Burschen sind mit deren Strandfigur nicht zufrieden und haben das Gefühl, dass der eigene Körper nicht perfekt genug sei. Doch woher kommen eigentlich die selbst zweifelnden Gedanken? Ganz klar – es wird uns in der Werbung und im Internet vorgelebt. Werbekampagnen und Fitnessangebote für seinen perfekten Traumkörper, in welchen natürlich der Sixpack nicht fehlen darf. Und dazu noch unzählige kostenpflichtige 10 Wochenprogramme. Seien wir uns ehrlich – das ist doch alles bullshit!

strandfigur

Ich möchte dazu jetzt mal einiges aus meiner Sicht erläutern:

  • Leute, bitte zweifelt nicht an euch -die Schönheit liegt in den Augen des Betrachters und nicht in der Fitness. Auch wenn man das Gefühl hat, dass das ein oder  andere Kilo zu viel auf den Rippen ist,  werden euch trotzdem viele attraktiv finden. Seid selbstbewusst und steht zu euren Körpern und lasst euch NICHTS einreden. Sexy ist, wenn man zu sich steht und genau diese Selbstsicherheit ausstrahlt.
  • In 8 Wochen zu seinem Traumkörper? Schaffen nur wenige, aber es ist möglich. Hier spielt aber die Ausgangssituation eine große Rolle.
    Der Sixpack hat eigentlich nicht allzuviel mit dem Training zu tun, sondern entsteht in der Küche. Um die Bauchmuskeln erscheinen zu lassen, muss man den Körperfettanteil auf ca. 10 – 12% senken.
  • Die Fitness hat kaum Einfluss auf den Charakter und genau der sollte im Vordergrund stehen.
  • Und ganz wichtig ist, sich zu fragen, ob man den Traumkörper für sich haben will oder für andere. Denn hier kommt dann die Motivation zu Wort, die meistens nach ein paar Wochen auf der Couch verschwindet, wenn man das nicht SELBER erreichen will.

Susi und ich haben in unseren Beiträgen schon viel über den Einstieg und über die Motivation berichtet. 3 Mal in der Woche Sport stärkt das Herz-Kreislaufsystem, belohnt uns mit Glückshormone, gibt uns das Gefühl was erreichen zu können und ja steigert auch das Selbstbewusstsein. Und genau diese Aspekte sollen wir gutheißen und alles andere, sprich Veränderungen des Körpers,  als Nebeneffekt sehen.

Das Thema lag mir gerade am Herzen und ich möchte euch nur sagen: „Genießt den Sommer und stresst euch NICHT die perfekte Strandfigur zu bekommen“! Macht den Sport für euch und NICHT für andere, dann werdet ihr euer Ziel bestimmt erreichen. Wir versuchen euch mit ein paar Tipps in den nächsten Beiträgen zu unterstützen!
Christoph

 

 

 

 

facebooktwittergoogle_plusinstagram

2 thoughts on “In nur 5 Wochen zur perfekten Strandfigur…

  1. Kathleen

    Ein wirklich guter Beitrag, da sich so viele Menschen doch wirklich großen Gedanken über dieses Thema machen und ich muss ganz ehrlich zugeben, dass auch ich dazu gehöre…
    Irgendwie sollte es doch einfach so sein, dass man den Sommer genießen kann. Klar, dazu muss man sich eben auch in seinem Körper wohl fühlen, aber es muss ja nicht unbedingt ein Sixpack sein #keinsicpackaberhappy 😉

    Liebe Grüße,
    Kathleen von http://kathleensdream.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*