Motivation

Durchhänger – Motivation wo bist du bloß?

facebooktwittergoogle_plusinstagram

Hey Leute,

endlich ist der Sommer auch bei uns angekommen 🙂 30°C, blauer Himmel – was will man mehr? Die Grillsaison ist eröffnet und da darf auch das ein oder andere Gläschen Wein oder Bier nicht fehlen.

Also genau in dieser Zeit fällt es mir schwer die tägliche Trainingsroutine beizubehalten. Wer tauscht schon gerne die lauen Abende am Balkon gegen schweißtreibende Trainingseinheiten?  😉

Es ist normal den Weg des leichteren Widerstandes zu bestreiten und daher nicht immer möglich den „inneren Schweinehund“ zu überwinden. An manchen Tagen darf da der eiserne Wille nicht fehlen, ansonsten bleibt auch bei mir das Training aus 😉 Ich absolviere mein Lauf – und Krafttraining mittlerweile 2 Jahre ohne eine längere Pause. Warum ich keine Pause mache ist ganz einfach – um NICHT in mein altes Muster zurückzufallen.

Hier meine  Tipps, die mein Training am Leben erhalten:

Planung

Ich plane jeden Sonntag meine fixen Trainingstage ein. Lässt sich ein Trainingstag nicht einhalten, dann kommen die schönen Morgenstunden ins Spiel 😉 Also absolviere ich mein Krafttraining schon in der Früh.

Motivation

Wisst Ihr noch warum ihr mit dem Sport angefangen habt? Genau die Motivation, die ihr zu Beginn hattet, müsst ihr wieder in Erinnerung rufen. Es wäre doch total schade, wenn ihr das schweißtreibende Training die letzten Monate umsonst gemacht hättet.

Erfolg

Es ist doch ein herrliches Gefühl, welches nach dem Training hochkommt – man fühlt sich wie neu geboren 🙂 Außerdem merkt man Training für Training die Fortschritte.

Motivation Tipps

Falls ihr wirklich ein paar Tage einen Durchhänger habt, ist das nicht schlimm. Nur soll die Pause nicht länger als 1 – 2 Wochen anhalten, ansonsten schwindet langsam der aufgebaute Erfolg. Es spielt auch der Alkoholkonsum eine Rolle. Schaut man am Wochenende einmal etwas tiefer ins Glas, dann ist man am darauffolgenden Tag etwas träge. Das erleichtert es einem nicht, sich zu überwinden 😉

Aber es ist auch wichtig, sich mal was zu gönnen und nicht nur für den Sport zu leben. Susi und ich achten auf einen gesunden Mittelweg, welcher mindestens 2-3x wöchentlich Sport beinhaltet.

Jetzt werden wir noch das Wetter genießen und eine Runde spazieren gehen.
Einen schönen Sonntag noch,
Christoph

facebooktwittergoogle_plusinstagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*